Vitia. Die sieben Todsünden

B. Movie

Vitia. Die sieben Todsünden

Kaum hat Samael seinen neuen Job als Erbe des Teufels angetreten, wächst ihm das Chaos bereits über den Kopf: Die Mafia bekriegt sich, der Dalai-Lama ist versehentlich in der Hölle gelandet, und zu allem Überfluss will der Rat der Albinos die Menschheit vernichten, sollte Samael bis Halloween die sieben personifizierten Todsünden nicht beseitigt haben. Dabei hatte er dem Morden gerade erst abgeschworen. Für Samael stellt sich die entscheidende Frage: Wie tötet man Neid, Zorn, Wollust und Co., ohne sich selbst zu versündigen?

kartoniertes Buch, 270 Seiten
ISBN 978-3-948695-26-2
Preis Buch € 15,00 [D]

eBook epub
ISBN 978-3-948695-28-6
Preis eBook € 8,99 [D]

Buch bestellen
E-Book bestellen

Leseprobe
Cover-Download für Presse und Blogger*innen: Verwendung Print/Online


Der Autor

B. Movie, 1996 geboren, entdeckte schon früh seine Vorliebe für trashige Filme und schwarzen Humor. Nach Antritt seines Psychologiestudiums begann er mit der Arbeit an der Apokryphen-Reihe (Misericordia – Die sieben Werke der Barmherzigkeit, Vitia – Die sieben Todsünden), welche philosophische Fragestellungen mit beißendem Zynismus in wahnwitzigen Dialogen und rasanten Handlungssträngen verpackt. Inzwischen ist er fertig ausgebildeter Psychologe und hat alle Hände voll damit zu tun, die Traumata zu beseitigen, die er mit seinen Werken angerichtet hat.