Nadine Muriel; Rainer Wüst

Nadine Muriel; Rainer Wüst

Nadine Muriel und Rainer Wüst sind sowohl Lebens- als auch Schreibpartner, die sich die Nächte und die Texte um die Ohren schlagen. Doppeltes Heimatsgefühl kommt durch die Zufluchtspunkte Heidelberg und Oberhausen auf. Nadine Muriel ist in ihren Texten bevorzugt gruselig, phantastisch oder sogar außergalaktisch. Ihre Kurzgeschichte „Coleo“
belegte beim Deutschen Science Fiction Preis 2020 den zweiten Platz. Rainer Wüst slammt sich meist durch skurrile Alltagsgeschichten und organisiert seit 2012 den kultigen Weidaer KlosterSlam. Sie textet, lektoriert und berät in ihrem eigenen Unternehmen „Schreibcoaching Federfunken“, während er als „Prinz O“ für Grafik zuständig ist.


Titel der Herausgeber

Nadine Muriel; Rainer Wüst
Das geheime Sanatorium

Wohin wendet sich ein Werwolf, wenn er eine Blutphobie hat? Wo lassen sich Untote bei Problemen mit ihrer neuen Daseinsform beraten? Wo nimmt man eine liebreizende Drud ernst? – Natürlich im geheimen Sanatorium! Verborgen in den Karpaten befindet sich in einem unterirdischen Labyrinth eine Psychiatrie für Fantasywesen. Doch der Alltag ist dort keineswegs nur durch Therapiesitzungen geprägt! Im geheimen Sanatorium werden Verbrechen aufgedeckt, gibt es Liebeleien und Querelen, entstehen Freundschaften zwischen den
aberwitzigsten Kreaturen …
10 Autoren erzählen in 13 miteinander verknüpften Episoden von phantastischen Abenteuern zwischen Therapieraum und Salzsteinoase. Entschlüsseln Sie mit uns die verborgenen Winkel der Psyche!