J. H. Prassl

J. H. Prassl

Hinter dem Namen J.H. Praßl verbirgt sich das österreichische Autoren-Duo Judith und Heinz Praßl. Mit den Chroniken von Chaos und Ordnung veröffentlichen die beiden Autoren ein auf acht Bände angelegtes Fantasy-Epos Made in Austria.

Vor über 30 Jahren hatte Heinz Praßl (1970), Umweltsystemwissenschaftler und Mitbegründer eines Mittelaltervereins, die Idee zum Finale einer Geschichte, die zwar in einer High-Fantasy-Welt spielt, aber die zentralen Themen des Mensch-Seins ins Zentrum stellt.

In den darauffolgenden Jahrzehnten entwickelte er den gesamten Plot der Chroniken von Chaos und Ordnung und erweckte diesen im Zuge eines Pen&Paper-Rollenspiels zum Leben.

2001 stieg die diplomierte Philosophin und Autorin Judith Praßl (1979) in die Rollenspielrunde ein, woraufhin das Autoren-Duo 2006 mit der gemeinsamen Arbeit an der Umsetzung der Fantasy-Reihe begann – er als Erfinder und Konstrukteur der Geschichte und Welt, sie als Schriftstellerin.

Drei Jahre später heirateten sie. Heute leben sie getrennt, arbeiten aber weiterhin gemeinsam an der Fortschreibung der „Chroniken von Chaos und Ordnung“, während das vor vielen Jahren begonnene Spiel zur Geschichte in die finale Runde geht. Das Finale selbst kennt nur Heinz Praßl. Es wurde nirgendwo aufgeschrieben und er hat es nie jemandem erzählt – nicht einmal seiner Co-Autorin und einstigen Ehefrau.

Auszeichnungen

  • Deutscher Phantastikpreis 2019 – Shortlist in der Kategorie „Beste deutschsprachige Serie“, 2019
  • Nominierung für den Titel „Grazer des Jahres“ im Bereich Kultur, 2016
  • Deutscher Phantastikpreis 2016 – Platz Zwei in der Kategorie „Bester deutschsprachiger Roman“ und Platz Drei in der Kategorie „Beste Serie“
  • Gewinner des Social Samiel Award 2015 (genreübergreifender Publikumspreis für den besten Antagonisten/Bösewicht eines Romans)
  • Nominierung für den Samiel Award 2014 (genreübergreifende Auszeichnung für den besten Antagonisten/Bösewicht eines Romans)

Sonstiges

  • Tagung der Gesellschaft für Fantastikforschung 2018 an der Universität Wien – Vortrag zum Thema „Weltenbau“
  • Fantasy Goes Gallery, „Die Märchenstunde für Erwachsene“, Graz von 2014 bis 2018 – monatliche Lesungs-Veranstaltung in der Galerie Blaues Atelier

Alles zur Welt Amalea: www.chaosundordnung.com


Titel der Autoren

Chroniken von Chaos und Ordnung