Hexenherz. Glühender Hass

Monika Loerchner

Hexenherz. Glühender Hass

Er sollte einst Oberhaupt der Familie werden, jetzt gilt er weniger als nichts: Von seiner Mutter in eine männerverachtende Gesellschaft geschleppt und dann im Stich gelassen, ist der junge Kolja hin- und hergerissen zwischen dem Hass auf seine Gebärerin und dem Wunsch, endlich seinen Vater zu finden. Um seinen Zielen näherzukommen, geht er einen gefährlichen Pakt ein und stellt sich gegen die Gesetze der Hexen des Goldenen Reiches – und gegen die der Göttin.

Der zweite Roman aus dem Hexenherz-Universum erzählt die Geschichte aus Sicht von Helenas Ziehsohn Kolja. Wie ergeht es einem Jungen in einer

matriarchalischen Welt, in der er zum schwachen Geschlecht gehört?

Teil 2

Paperback, 412 Seiten
ISBN 978-3-86282-635-3
Preis Buch € 16,00 [D]

eBook epub
ISBN 978-3-86282-637-7
Preis eBook € 7,99 [D]

Buch bestellen
E-Book bestellen

Leseprobe
Cover-Download für Presse und Blogger*innen: Verwendung Print/Online


Die Autorin

Monika Loerchner wurde 1983 geboren. Erste Schreiberfahrungen sammelte sie bereits zu Schulzeiten als freie Mitarbeiterin einer Tageszeitung. 2007 machte sie ihren Magisterabschluss in Vergleichender Religionswissenschaft an der Philipps-Universität Marburg. Als Nebenfächer studierte sie Friedens- und Konfliktforschung und Rechtswissenschaften. Anschließend ließ sie sich zur Projektmanagerin ausbilden. Heute lebt sie mit ihrem Mann, zwei Kindern und einem Hund wieder im Sauerland. Dort schreibt sie mit Leidenschaft Fantasyromane und Kurzgeschichten der unterschiedlichsten Genres.

Mehr Informationen zur Autorin unter: www.monika-loerchner.de.